Home

Die ECO Disc ist die Trailerscheibenbremse, die ihren Namen verdient:
Denn sie ist perfekt auf den Trailer abgestimmt und damit besonders wirtschaftlich.
Klicken Sie auf die einzelnen Vorteile und überzeugen Sie sich selbst!

39 kg leichter

Gewinnen Sie mehr Zuladung:
Die ECO Disc reduziert das Gewicht eines 3‑Achs‑Aggregats um bis zu 39 kg.

39 kg leichter dank
Compact Design

Mit der ECO Disc wird jede Achse um bis zu 13 kg leichter. Das summiert sich bei einem 3‑Achs‑Aggregat auf eine Gewichtseinsparung von ca. 39 kg.

Möglich macht es das innovative BPW Compact Design, bei dem die Bremse direkt mit dem Achskörper verbunden wird. Das bedeutet weniger Schnittstellen und deutlich weniger Gewicht – bei gleich bleibender Qualität.

Ihr Vorteil liegt auf der Hand: Höhere Wirtschaftlichkeit durch mehr Zuladung.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • 39 kg leichter dank innovativem Compact Design.
  • Weniger Schnittstellen und perfekte Integration der Bremse in das Fahrwerksystem.
  • Höhere Wirtschaftlichkeit durch mehr Zuladung.
  • Reduzierte Lagerhaltung durch gleiche Bremsscheiben für ET 0 und ET 120.

1 Stunde Schneller

Senken Sie Ihren Wartungsaufwand:
Mit der ECO Disc sparen Sie beim Bremsenservice von einem 3‑Achser durchschnittlich 1 Stunde.

1 Stunde Schneller
beim Bremsenservice

Das innovative Compact Design der ECO Disc reduziert nicht nur das Achsgewicht, sondern spart auch Zeit. Denn: Der Bremssattel muss beim Scheibenwechsel nicht demontiert werden, außerdem sind beim Bremsenservice keine Anziehdrehmomente zu berücksichtigen.

In Kombination mit dem bewährten ECO Prinzip und der einfachen Erreichbarkeit des Rückstellers ist ein Bremsbelag- und Scheibenwechsel in Rekordzeit möglich.

Kurzum: Mit der ECO Disc reduzieren Sie Stillstandzeiten, Wartungskosten und Montageaufwand beim Bremsenservice.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Äußerst Wartungsfreundlich dank innovativer Technik
  • Schneller Bremsscheibenwechsel ohne Demontage des Bremssattels
  • Bremsbelagwechsel in Rekordzeit durch optimale Positionierung des Rückstellers
  • Zeitsparendes ECO Prinzip für Montage der Naben-Lagereinheit in Formel-1-Manier

1A Qualität

Setzen Sie auf höchste Robustheit:
Die besondere Konstruktion der ECO
Disc garantiert eine lange Lebensdauer.

Extrem robust dank innen
liegender Faltenbälge

Der tägliche Arbeitseinsatz unter extremsten Bedingungen beweist: Weder die eisige Witterung am Polarkreis noch Staub und glühende Hitze im australischen Outback können der ECO Disc etwas anhaben.

Dafür sorgen beispielsweise die innen liegenden BPW Faltenbälge. Sie schützen die Bremse besonders vor Staub und Schmutz sowie thermischen und mechanischen Beschädigungen.

Zusätzlich abgedichtete Lagerholme, KTLzn‑beschichtete Bremssättel sowie die Qualitätsfertigung und -sicherung in unserer hochmodernen und neuen BPW ECO Disc-Fertigung bieten beste Voraussetzungen für ein langes Bremsenleben.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Hohe Lebensdauer durch äußerst robuste Konstruktion.
  • Optimaler Schutz durch innen liegende Faltenbälge.
  • Bester Oberflächenschutz dank KTLzn-Beschichtung.
  • Sicherheit durch strengste Tests und Kontrollen.
  • Verlässliche Qualität durch modernste Produktion.

100 % integriert

Profitieren Sie von einer perfekten
System-Abstimmung: Bei BPW bekommen
Sie das gesamte Fahrwerk aus einer Hand.

Intelligente Fahrwerke
aus einer Hand

Eine Bremse wie die ECO Disc kann ihre Stärken optimal ausspielen, wenn auch das Gesamtpaket stimmt.

BPW bietet Ihnen deshalb das komplette Trailerfahrwerk aus einer Hand. Von der Achse und der Lagertechnik über die Federung und die Bremse bis hin zum elektronischen Bremssystem ECO Tronic EBS.

Ihr Vorteil: Perfekt aufeinander abgestimmte Komponenten – und vor allem ein einziger Ansprechpartner für das Gesamtsystem. So sind Sie mit BPW einfach immer wirtschaftlicher unterwegs.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Ein Ansprechpartner für das ganze System
  • Perfekt abgestimmte Komponenten in zuverlässiger BPW Qualität
  • Reduzierte Standzeiten durch EBS mit schnellem Zugriff auf fahrzeugspezifische Informationen
  • Optimiertes Fuhrparkmanagement durch leistungsstarke Betriebsdatenanalyse

Auf einen Blick

Die Vorteile der ECO Disc
auf einen Blick

Wirtschaftliche Vorteile

  • Einfacher und ca. 1 Stunde schnellerer Bremsen­service durch intelligente Detaillösungen.
  • Bis zu 39 kg niedrigeres Gewicht durch kompakte Bauweise.
  • Spezielle BPW Scheibenlegierung für hohe Verschleiß- und Rissfestigkeit.
  • Reduzierte Lagerhaltung durch gleiche Bremsscheiben für ET 0 und ET 120.
  • Symmetrischer Verschleiß über die gesamte Bremsbelag-Standzeit.
Zurück

Technische Vorteile

  • Optimal geschützt dank innen liegender Falten­bälge und KTLzn-beschichtetem Bremssattel.
  • Effektive Wärmeableitung durch bewährtes BPW Bremsscheiben-Halskonzept.
  • Optimal abgestimmte Reibpaarungen (Pads/Bremsscheibe).
  • Optimale Wärmeableitung durch vergrößerte Scheibenoberfläche.
  • Feinfühliges Ansprechen, gute Dosierbarkeit und sehr geringes Wärmefading.
Zurück
Technische Daten
AchslastRädergrößeBremseBremsscheibeEinpresstiefe (ET)
19,5"22,5"Ø x Stärke
9 t TSB 3709 370 x 45 mm 0/120
10 t TSB 3709 370 x 45 mm 0
9 t TSB 4309 430 x 45 mm 0/120
10 t TSB 4309 430 x 45 mm 0
12 t TSB 4312 430 x 45 mm 0

(Alle Bremsengrößen sind mit ABS ausrüstbar und für Einzel- oder Zwillingsbereifung lieferbar.)

 

BPW Bremsenbezeichnung Beispiel TSB 4309:
TSB Trailerscheibenbremse
43 Scheiben-Ø 430 mm
09 Achslast 9 t

 

Alle Informationen zur ECO Disc erhalten Sie auch in unserer Broschüre:

„Aus einem Guss. BPW Fahrwerksysteme mit der neuen ECO Disc Trailerscheibenbremse.“

PDF-Download (2,5 MB)PDF

Service

Zu einer perfekten Bremse gehören
auch perfekte Serviceleistungen

Mit BPW entscheiden Sie sich immer für den Faktor Qualität. Das unterstreichen wir mit unserer ECO Plus Garantie mit bis zu 8 Jahren europaweiter Garantie ohne Kilometerbegrenzung.

Doch unser Engagement für Sie geht weit über unsere Bremsen und Fahrwerke hinaus. Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Dienstleistungsprogramm, wie Sie es von einem Marktführer erwarten können.

Von persönlicher Kundenbetreuung für alle Fragen rund um das Fahrwerk über spezielle Wartungsverträge mit maßgeschneiderten Konditionen bis hin zum weltweiten Vertriebs- und Service-Netz sind wir immer für Sie da, wenn Sie uns brauchen.

Zurück

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Ein Ansprechpartner für das ganze System.
  • Weltweiter Service mit über 3.200 kompetenten Service-Partnern.
  • Minimale Standzeiten dank schneller Ersatzteillieferung.
  • Effektiveres Arbeiten durch praxisnahe Schulungen sowie ausführliche Dokumentation.

Die BPW ECO Disc Challenge

Frontpage

Auf

Die BPW ECO Disc ermöglicht einen Bremsenservice in Rekordzeit. Aber: Wie schnell ist wirklich schnell? Wir wollten es wissen. Und riefen Deutschlands schnellste BPW Scheibenwechsler zum Wettkampf auf. Zehn Teams konnten sich in der Vorauswahl durchsetzen. Im September und Oktober traten sie dann um den Titel an. An einem BPW-Standard-Achsmodul mit ECO Disc Scheibenbremsen musste jedes Team so schnell wie möglich Bremsscheibe- und -belag wechseln. Dabei galt es das BPW-Team zu unterbieten.

Am Ende setzten sich die „brakes devil“ der Frank Fahrzeugbau GmbH aus Markranstädt durch: mit der Bestzeit von 2 Minuten und 23 Sekunden. Wie die Jungs das gemacht haben sehen Sie im Video unter „Die Sieger“. Und unter „Die Ergebnisse“ zeigen Ihnen auch die anderen Teams, mit welchem Einsatz sie beim Wettkampf dabei waren.

Die Sieger

Die Sieger

Die ECO Disc Challenge ist entschieden! Deutschlands schnellste BPW Scheibenwechsler kommen aus Markranstädt. Mit der Bestzeit von nur 2 Minuten und 23 Sekunden ließen die „brakes devil“ der Frank Fahrzeugbau GmbH alle anderen Teams hinter sich. Überzeugen Sie sich selbst von dieser beeindruckenden Leistung: Unsere Videos mit Impressionen und Interviews vom Wettkampftag lassen Sie die Challenge hautnah miterleben.

NUR EIN TEAM KANN GEWINNEN

NUR EIN TEAM KANN GEWINNEN

>Die Bilder

Die Bilder

Auf die Bremse. Fertig. Los! So lautete das Startkommando. Ab dann ließen die Teams die Hämmer krachen und die Bolzen fliegen. Jeder Handgriff musste sitzen, im Kampf gegen die unerbittlich rasende Zeit. Doch sie waren nicht allein. Jedes Team wurde von seinen Fans lautstark unterstützt.

Die einmalige Stimmung und Spannung des Wettkampfes haben wir für Sie in einer Bildergalerie zusammengestellt. Klicken Sie rein – und erleben Sie selbst die besten Momente der ECO Disc Challenge 2011 noch einmal live mit.

Die BPW ECO Disc Challenge

Frontpage DE

Österreicher sind
Europas schnellste BPW
Scheibenwechsler


Am 22. September 2012 auf der IAA in Hannover war es soweit: Das große Finale der ECO Disc Challenge 2012 sollte die alle entscheidende Frage beantworten, wer Europas schnellster BPW Scheibenwechsler ist. Nach knapp acht Stunden und drei Finalrunden stand der Sieger fest: Österreich belegte mit 2:38 min den ersten Platz, gefolgt von Italien und Frankreich. Das deutsche Team, das letztes Jahr Deutschlands schnellster BPW Scheibenwechsler wurde, musste sich mit dem vierten Platz zufrieden geben. Die Ergebnistabelle, die Bilder und das Video zum Finale finden Sie hier auf den folgenden Seiten.

Challenge

Der spektakuläre Wettkampf geht weiter

ECO Disc Challenge 2011

Bei der BPW ECO Disc Challenge 2011 traten zehn ausgewählte Teams aus ganz Deutschland zu einem Wettkampf gegen die Zeit an: Jedes Team wechselte so schnell wie möglich Bremsscheiben und -beläge an einem BPW-Standard-Achsmodul mit ECO Disc Scheibenbremsen. Die sensationelle Sieger-Zeit: 2:23 Minuten!

Wer wird Europas schnellster BPW Scheibenwechsel?

Das war 2011. Doch wer kann sich im internationalen Wettbewerb durchsetzen und welche Zeit wird 2012 das beste Team erreichen? Beim großen Finale auf der IAA in Hannover werden wir es erfahren. Teams aus ganz Europa nehmen an der Challenge teil und schicken jeweils ihr schnellstes Team ins Rennen. Die Besten aller teilnehmenden Länder kommen ins Finale. Natürlich sehen Sie hier alle Ergebnisse und Videos vom ultimativen Showdown in Hannover.

Der Scheibenwechsel

Das müssen die Teams können

Für den Titel „Schnellster BPW Scheibenwechsler“ müssen die Teams schnell sein und jeden Schritt beim Scheibenwechsel perfekt beherrschen. Wie das abläuft, sehen Sie hier.

Übrigens: Das Siegerteam 2011 brauchte gerade einmal 2 Minuten und 23 Sekunden.

Montage
  1. Kapsel lösenKapsel lösen.
  2. Radbolzen herausschlagenRadbolzen herausschlagen.
  3. Hakensprengring entfernenHakensprengring inkl. Sicherungskeil aus der Achsschraube entfernen.
  4. Achsschraube lösenAchsschraube lösen.
  5. Radnabe abnehmenRadnabe abnehmen.
  6. Federsplint entfernenFedersplint mit Zange aus dem Bolzen ziehen.
  7. Bolzen entfernenBolzen herausziehen. Dann Belaghaltebügel mit Spannfeder entfernen.
  8. Bremse zurückstellenVerschlussstopfen entfernen und Bremse zurückstellen.
  9. Bremsbeläge entnehmenBremsbeläge entnehmen.
  10. Bremsscheibe herausnehmenBremsscheibe herausnehmen. Eine Satteldemontage ist nicht nötig!
  11. Demontage beendetDie Demontage ist für den Wettkampf an dieser Stelle beendet. Nun erfolgt die Montage.
Demontage
  1. Bremsscheibe einsetzenBremsscheibe einsetzen.
  2. Radnabe aufsetzenRadnabe aufsetzen.
  3. Achsschraube anziehenAchsschraube anziehen.
  4. Hakensprengring einsetzenHakensprengring einsetzen.
  5. Radbolzen einsteckenRadbolzen einstecken.
  6. Radbolzen einschlagenRadbolzen leicht einschlagen.
  7. Bremsbeläge einbauenBremsbeläge einbauen.
  8. Belaghaltebügel einsetzenBelaghaltebügel mit Spannfeder einsetzen und mit Bolzen fixieren.
  9. Federsplint anbringenFedersplint anbringen.
  10. Bremse einstellenBremse einstellen.
  11. Verschlussstopfen einsetzenVerschlussstopfen einsetzen.
  12. Kapsel festziehenKapsel festziehen.
  13. Montage beendetSind beide Bremsscheiben- und Belagwechsel voll­stän­dig durch­ge­führt, endet der Wettkampf mit dem Abziehen des Rad­kapsel­schlüss­els von der zweiten Kapsel und die Zeit wird gestoppt.
  14. Bereit für die ChallengeGeschafft: Wer es bis hier in unter 9 Minuten und 28 Sekunden schafft, ist dem Sieg schon ganz nahe.
Wettkampfanleitung

Bremsenservice von zwei ECO Disc Trailer­schei­ben­bremsen am BPW Standard-Achsmodul

Das Startkommando lautet: „Auf die Bremse. Fertig. Los!“ Ab dann läuft die Zeit.

DIE BILDER

DIE BILDER


Acht Nationen hatten sich für dieses große Finale auf der IAA qualifiziert. Doch am Ende war klar: Neben der Geschwindigkeit zählte vor allem die Ausdauer im Kampf um den Titel Europas schnellster BPW Bremsscheibenwechsler. Denn die drei Finalrunden kosteten viel Kraft und Nerven, sodass die Rekordzeit von 2:23 min aus dem letzten Jahr im Finale nicht geschlagen wurde. Dennoch waren die 2:38 min der Österreicher schnell genug, um sich im Finale durchzusetzen und den begehrten Titel einzufahren. Wir gratulieren zu einer sagenhaften Zeit und bedanken uns bei allen Teams für den bemerkenswerten Einsatz.