Lenkkränze - BPW Bergische Achsen

BPW Lenkkränze haben den Dreh raus

Fahrzeugrahmen und Drehgestell optimal verbunden

Merkmale und Nutzen

  • Zulässige Axialbelastung 5 t bis 30 t
  • Wahlweise gebohrt oder ungebohrt
  • Optimale Verteilung der auftretenden axialen und radialen Kräfte durch doppelte Kugelreihe
  • Kranzprofile aus kaltgeformtem, stumpfgeschweißtem, kalibriertem, hochfestem Stahl
  • Schutz des Kranz-Innenraums vor Staub und Schmutz durch Labyrinthdichtung
  • Verschleißarm aufgrund geringer Einwalztiefe der Tragkugeln und zunehmender Verfestigung der Kugellaufbahn unter Belastung

Produktdetails

Bei Drehschemelanhängern wird die starre Vorderachse des Anhängers über ein Drehgestell mit Lenkkranz und Zuggabel gelenkt. Der Lenkkranz stellt dabei die Verbindung zwischen Fahrzeugrahmen und Drehgestell her.

BPW Lenkkränze verfügen generell über zwei Kugelreihen. Diese besondere Konstruktion sichert Ihnen eine bessere sowie verschleißärmere Kraftübertragung und damit eine längere Einsatzdauer.

Lenkkränze - BPW Bergische Achsen

Optimale Kraftübertragung

BPW Lenkkränze haben zwischen Ober- und Unterring je eine Trag- und Haltekugelreihe.

  • Die axial auf den Lenkkranz einwirkenden Lasten werden von den großen Tragkugeln in vertikaler Richtung übertragen.
  • Die horizontal auftretenden Zug- und Druckkräfte werden von den kleineren Haltekugeln übertragen.
  • Die Momentbelastungen aus Brems- und Fliehkraft werden im Zusammenspiel von den Trag- und Haltekugeln übernommen.
  • Die Haltekugelreihe verbindet Ober- und Unterring miteinander.

Absolute Funktionssicherheit

  • Das Konstruktionsprinzip gewährleistet größtmögliche Sicherheit, da die einwirkenden axialen und radialen Kräfte getrennt auf die beiden Kugelreihen übertragen werden.
  • Durch spezielle Materialauswahl und Fertigungsverfahren wird höchste Qualität erreicht. Die Kranzprofile aus hochfestem Stahl werden kaltgeformt, stumpfgeschweißt und kalibriert. Die Lenkkränze können daher auch unter extremen Bedingungen eingesetzt werden.

Wirtschaftlichkeit durch Langlebigkeit

BPW Lenkkränze garantieren durch ihre hohe Lebensdauer ein Minimum an Stillstandzeiten.

  • Die Kugellaufbahn wird durch die Tragkugeln unter Belastung verfestigt.
  • Der Innenraum ist durch eine Labyrinthdichtung dauerhaft gegen Staub und Schmutz geschützt.
  • Die Summe aller Vorteile gewährleistet Zuverlässigkeit, Leichtgängigkeit und höchste Lebensdauer.

Mehr zu Konstruktions- und Einbauhinweisen sowie der Wartung finden Sie in der BPW Lenkkränze Broschüre.

Downloads

BPW Lenkkränze - Doppelt hält besser.

PDF (0.37 MB)

BPW News: ECE-Genehmigungen für BPW Verbindungseinrichtungen

PDF (0.06 MB)

BPW Stützvorrichtungen

PDF (0.84 MB)

Anfrage senden

Wo immer Sie auch sind, wir sind für Sie da

01
02
03

Personendaten

Geschäftsdaten

Bitte antworten Sie mir *:
Wen möchten Sie kontaktieren? *:

Anfrage senden